Kochrezepte für unser Hirschfleisch
Seite versenden   Drucken

Der Landesverband Bayerischer landwirtschaftlicher Wildhalter hat Prospekte mit Rezepten herausgebracht, die den Kunden ausgehändigt werden.

[Bestellung]

Über die Möglichkeit der Zubereitung stehen in diesen Broschüren genügend Infos.

Einige Kochrezepte habe ich auf meiner Internetseite zusammengestellt
-siehe Rezeptauswahl.

Kurze Hinweise zum Behandeln des Wildfleisches:

Das junge Hirschfleisch unserer Direktvermarkter muss nicht eingelegt und nicht gebeizt werden. Das Einlegen in Rotwein oder Buttermilch stammt aus der Zeit, in der Wildbret aufgrund mangelnder Kühltechnik und Hygienekenntnisse schnell einen strengen Beigeschmack entwickelte. Dieser als Hautgout bezeichnete Zustand war nicht der Geschmack aller Wildfleischkunden.
Heute arbeiten die landwirtschaftlichen Wildfleischanbieter und auch die Jäger nach den modernen Anforderungen der Lebensmittelgewinnung.

Wer dem Wildfleisch jedoch eine gewisse Geschmacksnote verleihen will, kann die entsprechende Beizung selbstverständlich vornehmen.

Zartheit des Fleisches beeinflussen?

Die Zartheit des Fleisches kann kaum beeinflusst werden. Durch das Abhängen wird das körpereigene Glykogen über Glykose zu Milchsäure verwandelt. Dadurch werden die Muskelfasern mürbe. Durch das Einlegen oder Beizen lässt sich dieser Prozess nicht fortsetzen. Das Einfrieren hat noch einen gewissen Einfluss auf diese Eigenschaft.

Unsere Direktvermarkter bieten junges Hirschfleisch an, weshalb Sie sich in dieser Hinsicht keine Gedanken machen brauchen.

Wussten Sie... , dass In Marinaden eingelegtes Wildbret nicht zarter, aber geschmacklich beeinflusst wird. Das Marinieren (Beizen) von Wild stammt aus vergangenen Zeiten, in denen es zur Minderung eines zu starken Fäulnisgeschmackes (Hautgoût) eingesetzt wurde.

Gewürze

Würzen Sie Wildfleisch mal wie z.B. Rindfleisch mit Paprika, Pfeffer, Knoblauch, Salz oder mit Kräutern wie Thymian, Oregano und Majoran.
Beachte:  Salz erst nach dem Braten hinzugeben!!

zur Rezeptauswahl

 

Hier klicken und sparen!
Kostenloser und unverbindlicher Vergleich von: Krankenversicherungen, Rentenversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Zusatzversicherungen, Lebensversicherungen etc. Gratis Vergleiche, Angebote, Infos oder Beratung
www.Tarifcheck24.de

©2009 R. Strähle | Realisation: webaxo.de